Fachvortrag „Heizen neu denken!“

Zweite Informationsveranstaltung im Rahmen der Klimareihe am 8. März 2007

Neckar-Odenwald-Kreis/Walldürn. Nach der gutbesuchten Auftaktveranstaltung der Veranstaltungsreihe „Klimawandel braucht Sinneswandel“ im Alten Schlachthof laden die Veranstalter S.U.N. e.V., WiNo und Grüner Arbeitskreis Walldürn zu einem weiteren Vortrag unter der Überschrift „Heizen neu denken!“ am Donnerstag, 08. März 2007, um 20 Uhr in die Konrad-von-Dürn-Realschule (Schulzentrum am Theodor-Heuss-Ring)  in Walldürn ein.

Getreu dem Veranstaltungsmotto „5 Vorträge - 5 Anleitungen für die Praxis“ wird zunächst WiNO-Geschäftsführer Manfred Leitheim die Angebote der Wirtschaftsförderungsgesllschaft Neckar-Odenwald speziell im Energiesektor vorstellen.

Daran anschließend informiert Energie- und Umwelttechniker Mike Steiger über ökologisch sinnvolle Heizsysteme auf der Basis von nachwachsenden Rohstoffen sowie über deren effiziente Kombination mit Solarkollektoren zur Heizungsunterstützung und Warmwasserbereitung. Wer sich angesichts des drohenden Klimawandels von Energieeinfuhren unabhängig machen, die hiesige Wirtschaft stärken und zudem etwas gegen den Treibhauseffekt tun will, ist mit dieser innovativen Technik gut beraten und kann zudem auf die ebenso unerschöpfliche wie kostenlose Energie der Sonne zurückgreifen. Generell gilt: Je besser die Heizanlage auf den Wärmebedarf und die Nutzung eines Gebäudes abgestimmt ist, desto mehr Energie und Geld kann eingespart.

Der Eintritt zu dieser Informationsveranstaltung ist frei.

 

Home

Impressum